Photobucket - Video and Image Hosting


www.flickr.com

  Startseite
  Archiv
  Green-Eyed Soul
  Soul-Takers
  Soulmates
  Denimaholic
  My Musts!
  At the Movies
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Tinkerbells Blogg
   Linnys Blogg
   Mattis Blogg
   Jo's Blogg
   Cynthias Blogg
   Monis Blogg
   Hummelchens Blogg
   Khats Blogg
   Kathys Blogg
   Schlaraffenland
   Nimmerland

http://myblog.de/yvonnsche

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kalt, kalt, kalt...

...ist es hier. Und sogar saukalt! Als ich heute Morgen zur Arbeit lief, gefrierte der nicht vorhandene Rotz in meiner Nase und mein Gesicht schmerzte bei den eisigen 20? Grad Minus.
In meinem Zimmer ist es auch nicht viel w?rmer und so werde ich die Nacht wohl unten auf der Couch verbringen. Wenigstens bin ich nicht allein, da mein kranker Bruder uns momentan auch beehrt. Und vielleicht stecke ich mich ja an...

Mein Wochenende bei Seba war so sch?n, aber auch viel zu kurz. Nachdem er Samstag mit Arbeiten fertig war, trafen wir die Phine und fuhren gemeinsam nach Konstanz. Die Stadt war sch?n wie immer, aber eine Jeans im ?berf?llten H&M anzuprobieren, geh?rt nicht zu meinen Hobbys.
Doch wir hatten Spa? und machten sogar die angedrohten Fotos, von welchen ich einige bei "Main Sheep" und "Other Sheep" eingebaut habe.
Nur die Phine muss ich irgendwann nochmal in so ein Kabuff zerren... Aber da macht sie sicher mit.
Hier zumindest mal einige Bilder:

Session 1

Session 2

Ferner habe ich in den letzten Tagen die Links erweitert und neu hinzugekommen sind die Bloggs von Leeley und Tinkerbell.

Bei der Arbeit ist es ruhig gewesen. Bis auf die Tatsache, dass wir den neuen Azubi w?hlen m?ssen und zur Wahl stehen ein Mode-P?ppchen und eine Unscheinbare *g?hn*. Ferner teilte mir Stalker-Kollege Jan mit, dass ich dumm sei, da ja alle meine Freunde einen h?heren Bildungsabschluss haben und ich mir doch endlich eine meinem Alter entsprechende Frisur zulegen soll... *nochmals g?hn*

So, nun suche ich aber alle m?glichen Decken zusammen und versuche, die Nacht zu ?berleben und nicht "The Day after Tomorrow" nachzuspielen.


Gr??elis


Yvonnsche


Song des Mausklicks: Pulp - Disco 2000
1.3.05 23:29


Werbung


Wo sind all die Indianer hin?

Oder, ja ich wei?, es war ne geile Zeit.

Heute stand doch tats?chlich eine ehemalige Klassenkameradin vor mir in der Bibliothek. N?mlich die Michi, die kleine Blonde, die Punk und Rock h?rte und immer irgendwie auffiel.
Und wie sieht sie nun aus?
Alt und normal. Die Gute arbeitet n?mlich als Erzieherin in einem Kindergarten.
Wie Dinge sich ?ndern...
Nun ist bald 10 Jahre her, dass ich die Schule abgeschlossen habe. Irgendwie gruselig, aber auch sch?n, denn die Erinnerungen sind toll. Da gab es England-Aufenthalte, verhunzte Klassenarbeiten, dumme Gesangsnoten, tolle Spickzetteltricks, Klassenbucheintr?ge, Nachsitzen, ...
Ja, es war wirklich eine geile Zeit, aber sie ist vorbei ...

... wenn sie auch durch ein Klassentreffen eventuell ein wenig wiederbelebt werden kann.

So viel heute, ein neues H?ppchen ist der Link f?r Kathys Blogg und die Kategorie Lauschgift.


Gr??elis

Dat Yvonnsche


Song des Mausklicks: The Corrs - So young
2.3.05 21:36


Dem Gr??enwahn verfallen...

Muss ich wohl sein, denn anders kann ich mir mein Verhalten nicht erkl?ren.
Nachdem ich aufgrund meiner verschnupften Nase und Halsschmerzen eine grausige Nacht hinter mich gebracht hatte, bin ich heute lediglich bis 12 Uhr bei der Arbeit gewesen. In dieser kurzen Zeit ist nix Besonderes geschehen, au?er einem Leser, der so penetrant gerochen hat, dass sich der Geruch sogar durch den Schleim in meiner Nase fra?.
Jedenfalls bin ich zur Mittagszeit abgehauen und wem begegne ich in der Fu?g?ngerzone?
Richtig, wieder der Michi.
Der Begegnung folgte eine Unterhaltung, Erinnerungen an die Schulzeit und zu was lie? ich mich von Michi ?berreden?
Zur Planung des Jahrgangstreffen 2006...
Zehn Jahre nach Schulabschluss trommle ich alle wieder zusammen. Oder versuche es zumindest.
Ich muss echt verr?ckt sein, denn so etwas zu organisieren bedeutet viel Arbeit. Man muss ein Lokal finden, das gro? genug ist und - das Wichtigste - die verstreuten Seelen wiederfinden!
Aber gut, nach den Pr?fungen im April werde ich beginnen und hier wird man meinen Erfolg oder Ruin verfolgen k?nnen.

Nun verabschiede ich mich und hinterlasse einen neuen Link zu Hummelchens Blogg.


Song des Mausklicks: Matchbox 20 - Unwell
3.3.05 23:55


Outbreak...

Yvonne ist krank.
Yvonne ist sogar richtig derb krank.

Ja, es ist passiert. Da holt man sich keine Schutzimpfung und prompt f?ngt man einen Grippe-Virus ein. Und was soll ich sagen, dass letzte mal so krank, dass ich Schnupfen, Husten, Kopf- und Gliederschmerzen und hohes Fieber hatte, war vor zwei Jahren gewesen.

Doch genug des Leidens. Das Wochenende war Seba wieder da und w?hrend er "Metal Gear Solid" spielte, bastelte ich am "My musts"-Bereich des Bloggs. Sieht nun viel besser aus. *Schulter klopf*
Seba k?mmerte sich wirklich r?hrend um mich, weil ich ja bereits kr?nkelte, und brachte mir Tee und war einfach nur da! Perfekt also... Bis auf die Tatsache, dass er sich nicht rasierte und mir mit seinem komischen Fellwuchs fast das Gesicht abschabte. Musste sehr an die "Happy Tree Friends" denken, denen auch immer K?rperteile entrissen werden. Rasieren wollte er sich dennoch nicht und erkl?rte seine Taktik so:
Durch das Kratzen k?nne er eventuell mein Gesicht entstellen und m?sse nicht mehr bef?rchten, dass mich andere Kerle ansehen. Tolle Logik...

Nachdem ich heute mal eben den zweiten Band der Snicket-Reihe durchgelesen habe, g?nne ich mir nun noch ein bisschen ebay und gucke morgen wieder in Eragon rein.


Gr??elis

Yvonne


Song des Mausklicks: Green Day - She's a rebel
8.3.05 22:59


Die betr?blichen Ereignisse nehmen ihren Lauf...

Eigentlich sollte es aufw?rts gehen. Nachdem ich gestern Nacht wieder nicht schlafen konnte, war ich heute in aller Fr?h wach. S?mtliche Bewohner des Hauses waren ausgeflogen, um einen Teppich f?r die K?che zu besorgen und so nutze ich die Gelegenheit, mal wieder den Fernseher an mich zu rei?en und eventuell neue Musik aufzuschnappen.
Aber da gab es nichts aufzuschnappen. Es sei denn, ich h?tte die "Party-Biene" als Klingelton gewollt oder h?re "Neger"-Musik.

Also gab ich mein Unternehmen schnell auf und dann geschah ein Wunder: Ich begab mich ins Bett und - schlief! Und das ziemlich lange, fast den ganzen Nachmittag.

Viel zu berichten gibt es daher nicht, au?er dass die K?che nun unbrauchbar ist, da sie weder Ger?te noch M?bel, daf?r aber einen neuen Boden enth?lt und dass ich mich frage, ob Viren sich auch ?ber das Telefon ?bertragen lassen. Am Wochenende telefonierte ich n?mlich mit Eileen und nun kr?nkelt diese auch...

Zwei neue Links gibt es anzusehen, den von Munky, die sich auch einen Blogg anlegt hat und die Artwork-Seite von Cosma.
Ha! Endlich habe ich die anderen beiden Schafe verlinkt!


Gr??lis

Yvonne

Song des Mausklicks: Keane - Bend & break

9.3.05 22:16


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung